Teamausflug zu den Wanderers Germering

Nach dem Kantersieg gegen den TSV Pentenried machten unsere E1 / U11 Fußballjungs einen Teamausflug zu den Wanderers nach Germering.

Unser Klausi, der Betreuer der Herren, ist auch für die Gästestrafbank bei den Wanderers zuständig und machte mit den E1 Kickern eine Führung durch das Polariom. Bereits im Training erklärte er ihnen die Regeln und den Ablauf vom Eishockey. Es gab auch eine kleine Challenge, hier musste jeder Spieler einen Tipp abgeben, wie das Spiel ausgeht. Der Gewinner bekam einen Puck geschenkt. Dank der Vorstandschaft der Wanderers durften wir gemeinsam vorzeitig ins Stadion und bekamen eine Führung durch die Kabinen der Landesliga-Mannschaft. Anschließend stürmten die Jungs den Kiosk, um dann das Spiel gestärkt auf der Tribüne zu verfolgen. Die Jungs feuerten die Spieler gemeinsam mit Klausi und dem Schwarz Gelben Fanblock „Freaky Family“ an, was anscheinend den aktuellen Spitzenreiter der Landesliga zu Höchstleistungen motivierte. Im dritten Drittel standen die Jungs dann gemeinsam im Heimfanblock und gaben gesanglich noch einmal alles zum Besten. Am Schluss gewannen die Wanderers in einem überragenden Spiel mit 12:3 gegen den ERC Lechbruck.

Nach dem Spiel durften die Jungs noch ein tolles Erinnerungsfoto mit ein paar Spielern machen. Unser Georg staubte sogar den Schläger von Christian Köllner #61 ab.

Die Tipp-Challenge gewann unser David M., der mit seinem mutigen Tipp mit 11:4, am nähersten am Endergebnis lag. Der Puck wurde ihm vom Klausi höchstpersönlich überreicht.

 

Ein Rund um gelungener Ausflug mit sehr vielen Toren. Die E1 Jungs bedanken sich recht herzlich bei den Landesliga-Spielern, dem Vorstand und dem Fanblock Freaky Family für diesen unvergesslichen Abend.