Elferkrimi im Kreispokal

Im Sechzehntel-Finale des Sparkassen-Cups trafen am Dienstag in Puchheim unser FC und der SC Maisach in einem Flutlichtspiel aufeinander.

Der FC Puchheim startete stark in die Partie gegen die eine Klasse höher spielenden Maisacher. Bereits in der 19. Minute traf Sascha Hepke nach überragender Vorarbeit von Xaver Seldmaier zum 1:0. Maisach fand daraufhin zurück ins Spiel und drängte auf den Ausgleich, scheiterte aber wiederholt am stark spielenden Sebastian Eiser im Puchheimer Tor. In der 84. Minute gelang Maisach dann doch noch der nicht unverdiente Ausgleich und es ging ins Elfmeterschießen.

Nach langem Zittern und verschossenen Elfmetern auf beiden Seiten, war es an diesem Abend unserem besten Spieler Sebastian Eiser vorbehalten, den entscheiden Elfer zu halten und uns eine Runde weiter zu bringen.

Unsere Herren treffen am 05.10.2021 um 19 Uhr „Dahoam“ auf den Landesligisten SC Olching.
Wir freuen uns schon sehr auf unsere Nachbarn.