Gedenkminute für Flutopfer

Die Fußballabteilung vom FC Puchheim hat, am Wochenende vom 23. bis 25. Juli 2021, bei seinen Heimspielen die Gedenkminute für die Hochwasser-Katastrophen in Bayern, Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz gehalten.

Auf Wunsch vom BFV wurden vor den Spielen folgende Worte verlesen:

„Der Bayerische Fußball-Verband und seine Vereine trauern um die Opfer der Hochwasser-Katastrophe, die am vergangenen Wochenende mehr als 150 Menschen in unserem Land das Leben gekostet hat. Die bayerische Fußballfamilie ist in Gedanken bei den Angehörigen und gerade jetzt auch bei denjenigen, die durch diese unfassbare Naturgewalt buchstäblich vor dem Nichts stehen und deren Existenz bedroht ist. Wir alle tragen den Wunsch in uns, dass es gemeinsam gelingt, zumindest die materiellen Verluste zu lindern.“

Unser Mitgefühl geht an alle Flutopfer.