Aktuelles

08.09.2020 - Junioren E2

SPITZEN VORBEREITUNGSCAMP

Drei intensive und anstrengende Trainingstage mit zwei Testspielen

Die E Junioren (Jahrgang 2010/11) hatten in der ersten Septemberwoche ein tolles, dreitägiges Trainingslager „Dahoam“ am Sportzentrum Puchheim. Leider dieses Mal ohne Übernachtung, hier hat uns Corona einen Strich durch die Rechnung gemacht, aber trotz der schwierigen Umstände hatten alle einen riesen Spaß.

Fast alle Jungs waren dabei, nur einer hatte in der Zeit Urlaub, somit waren wir fast komplett. Im Trainingscamp standen dieses Mal, neben zwei Testspielen, auch wieder Teambildung mit Gruppenaufgaben, sowie Technik und Taktikübungen auf dem Programm. Für das leibliche Wohl wurde in der Vereinsgaststätte Takis Taverne hervorragend gesorgt. 

 

Erster Trainingstag (01.09.20)

Jeden Tag wurde im Stadion, natürlich mit Sicherheitsabstand, mit Butterbrezen und Kakao gefrühstückt. Gestärkt sind wir dann auf den Kunstrasen und haben uns locker aufgewärmt. Leider spielte das Wetter nicht so gut mit, aber alle Jungs waren voll motiviert und haben fokussiert mitgemacht. Es wurde am Vormittag konzentriert an Passen und Torschuss gefeilt. Kurz vor dem Mittagessen gab es dann, zur Freude aller, ein kleines „Spieletti“. Nach dem Mittagessen haben wir uns an die Teambildung getraut. Vertrauensspiel stand auf dem Programm. Haben wir gelacht, als die Kinder mit verbunden Augen teilweise mit ihrem Partner zusammengestoßen sind. Am Schluss haben es aber alle gut hinbekommen. Am Nachmittag stand Koordination und Taktik auf dem Programm. Zum Abschluss gab es noch einmal ein kleines Funino Turnier. Der erste Tag war rum und alle sind fröhlich und erschöpft heim.

 

Zweiter Trainingstag (02.09.20)

Treffpunkt war wieder im Stadion. Butterbrezen und Kakao haben schon auf die Jungs gewartet. Anschließend waren wir wieder auf unserem geliebten Kunstrasen. Das Wetter wurde besser und es wurde mit einem lustigen Aufwärmspiel gestartet. Tic-Tac-Toe mit Leibchen und Laufen im Wettbewerb. Einfach nur schön, wenn man Sport und Spaß so toll kombinieren kann. Als nächstes standen Torabschluss und Ballannahme auf dem Programm. Kurz vor dem Mittagessen gab es mal wieder Funino. Dieses Mal standen in Sachen Teambildung Gespräche im Mittelpunkt. Wie gehen wir miteinander um, wie kommunizieren wir untereinander. Kurz darauf kam auch schon unser erster Testspielgegner DJK Pasing. Alles, was wir in den ersten beiden Tagen geübt haben, konnte umgesetzt werden und wir konnten uns gegen die starken Münchner Kicker mit 6:3 durchsetzen. Für uns trafen Simon, Johannes, Arif und David war sogar dreimal erfolgreich. Glücklich und zufrieden gingen die Kinder nach dem Spiel nach Hause und freuten sich auf den letzten Tag. 

 

Dritter Trainingstag (03.09.20)

Zum letzten Mal im Camp trafen wir uns zum Frühstück im Stadion. Alle Jungs „jammerten“ schon, dass ihre Muskeln so schwer sind und sie schon richtig KO sind. Für die Trainer die Bestätigung, alles richtig gemacht zu haben. Jetzt stand Taktik auf dem Programm. Die Jungs bekamen mal Einblicke was sie in der D Jugend erwartet (Abseits, Verschieben, Rückpass, etc.). Dies wurde in einer Übung auch mal probiert und es klappte recht ordentlich. Kurz vor dem Mittagessen gab es mal wieder ein kleines Trainingsspiel. Natürlich durfte auch am letzten Tag eine Einheit in Sachen Teambildung nicht fehlen. Dieses Mal mit dem Spiel „Bälle Transport“, Geschicklichkeit und Kommunikation standen hier im Vordergrund. Krönender Abschluss war natürlich das Derby gegen den SV Puchheim. Ein spannendes und torreiches Spiel begann. Zur Halbzeit lagen wir noch knapp mit 3:2 vorne, aber am Schluss ging uns einfach die Luft aus. Kein Wunder nach drei Tagen Trainingslager „Dahoam“. Am Schluss stand es 5:7 und wir mussten uns geschlagen geben. Torschützen bei uns waren zweimal Simon und wieder dreimal David. Trotz der Niederlage feierten wir unser erfolgreiches Camp. Es gab sogar eine „Bierdusche“ für die Trainer. Am Abend veranstalteten wir noch unser Sommerfest mit allen Familienangehörigen. 

 

Kurzum, es war einfach nur spitze!

Wir, die Trainer Verena Huber und Florian Gögelein, freuen uns schon auf die Saison, die hoffentlich bald beginnen wird. 

 

WICHTIGER HINWEIS:

Bilder und Videos findet ihr auf Facebook und Instagram unter FC Puchheim Junioren. Die Junioren freuen sich wenn ihr uns auf den Social-Media-Kanälen folgt. 


Autor: Florian Gögelein

zurück zur vorherigen Seite

Letzte Aktualisierung: 08.10.2020 | Saison: 2020/2021