Aktuelles

27.01.2019 - Junioren F2

Ein Hattrick führte zum Treppchen

3. Platz bei den Grün-Weißen Hallentagen in Gröbenzell

Am 26.01.2019 waren wir zu Gast beim FC Grün-Weiß Gröbenzell. Das Turnier fand mit acht Mannschaften statt, die in zwei Gruppen aufgeteilt wurden. In Gruppe A waren der Gastgeber FC Grün-Weiß Gröbenzell, SC Unterpfaffenhofen, SV Aubing und der TSG Pasing. In Gruppe B durften wir mit dem 1. SC Gröbenzell, FC Phönix München und MTV Berg ran. 

Im ersten Spiel durften wir uns gegen MTV Berg messen. Der MTV wurde von Beginn an durch unsere Kicker unter Druck gesetzt. Schnelles Spiel und gute Kombinationen Liesen den Spielern vom Starnberger See keine große Chance. Es dauerte nicht lange, als unsere Nr. 9 (Simon) das erste Tor erzielte. Kurz darauf kam es wieder zu einem Angriff der Puchheimer und erneut trifft unser Simon (9).  Nach wenigen Spielminuten Stand es 2:0 für den FCP. Der MTV kam vor unser Tor, den unser Keeper Raphi sicher hielt. Ein schneller Abwurf auf den Abwehrchef Johannes, der diesen schnell an Simon abgab. Simon zog mit Tempo auf das Tor und sah den besser postierten Arif, der Ihn sicher am gegnerischen Torwart vorbei legte. Tolle Kombination und ein super Tor durch die Sturmspitze. Die Puchheimer Kicker spielten weiter offensiv und konnten mit Arif den letzten Treffer setzen. Endstand 4:0 für den FCP.   

Im zweiten Spiel trafen wir auf die sehr starken Gröbenzeller vom SC. Zwei gleichwertige Mannschaften treffen hier aufeinander. Beide Mannschaften spielten offensiv und verteidigten hervorragend. Unser Keeper Raphael war sehr stark im Tor und hielt die Bälle fest. Kein Durchkommen für den 1. SC Gröbenzell. Aber auch die Puchheimer kamen nur selten zwingend vor das Tor. Dank der tollen und harten, aber immer fairen Zweikämpfen, lief das Spiel spannend von links nach rechts. Nur die Tore blieben aus. Auch kurz vor Schluss, als Mika einen Fernschuss wagte, ging leider am Tor vorbei. Endstand zum gerechten und ausgeglichen 0:0.

Im letzten Gruppenspiel trafen wir auf Phönix München. Bei einem Sieg könnten wir in das Finale einziehen, somit war die Puchheimer heiß auf einen Sieg. Noch einmal legten die FCP Kicker los und versuchten alles. Doch durch viele vergebene Torchancen und einer hektischen Spielweise, blieb das Tor aus. Es wollte einfach nicht fallen, wahrscheinlich waren die Kicker übermotiviert und waren deshalb von der Rolle, kurz vor Schluss wurde noch einmal alles gegeben. Schöne Vorlage auf Roko, aber er traf den Ball nicht richtige. Große Torchance vergeben. Am Schluss blieb es bei einem 0:0. Hier hätten wir uns einen Sieg verdient, aber der Fußballgott wollte ein Derby-Finale haben, zwischen den FC Grün-Weiß Gröbenzell und den 1. SC Gröbenzell. Wir zogen somit in das kleine Finale um Platz 3 ein.  

Im letzten Spiel um Platz 3, trafen wir erneut auf eine Münchner Mannschaft. Diesmal durften wir gegen die TSG Pasing ran. Jetzt gingen wir das Spiel besonnener an. Ruhiges Aufbauspiel führte zu vielversprechenden Torchancen. Bis unsere Nummer 9 seinen Torflaute beenden konnte. Durch einen schönen Hacken und dem Zug zum Tor, konnte das 1:0 erzielt werden. Jetzt ging ein Ruck durch die Mannschaft und sie spielten als Team auf. Kombinationen entstanden und schon passierte erneut ein Tor. Es war wieder Simon, der einen weiteren Treffer im Netz platzierte. Die TSG waren völlig überrascht vom starken Auftritt der Puchheimer Jungs. Dennoch kam ein Pasinger allein vor unser Tor. Unser Luca, trennte Ihn aber kurz vor dem Strafraum clever vom Ball. Torchance vereitelt! Kurz darauf gab es wieder eine tolle Vorlage in den gegnerischen Strafraum, den unser Arif aber nicht versenken konnte. Erneut fast sich Simon ein Herz und kämpfte sich durch die gegnerischen Reihen und traf zum 3:0. Ein Hattrick! Zur Belohnung durfte Simon raus und durfte die letzten drei Minuten von der Bank mitfiebern. Es kamen noch einige gute Chancen zu Stande, aber leider blieben unseren beiden Davids, Mika, Roko und Arif ein Tor verwehrt.      

Ein verdienter 3. Platz für die Puchheimer Kicker! Großartige Spiele, tolle Gegner und einer spitzenmäßigen Teamleistung, ermöglichten den zweiten Dritten Platz in der Halle. 

Turniersieger wurde der 1. SC Gröbenzell, die das Derby mit 2:0 für sich entschieden. Die Turnierleitung krönte den beste Torschütze des Turniers. Mit fünf Treffern durfte Simon, unser Neuner, sich über einen zusätzlichen Pokal freuen. Herzlichen Glückwunsch zu dieser Auszeichnung.

Nun steht nur noch ein Hallenturnier an, am 17.02.2019 sind wir beim SV Puchheim-Ort zu Gast. Wir freuen uns schon sehr auf ein tolles Turnier.  

 

Spieler:

Raphael (TW), Luca, Johannes, Mika, David F., David M., Simon, Roko, Arif 

Kapitän:

Roko

Torschützen:

Simon (5x), Arif (2x)


Autor: Florian Gögelein

zurück zur vorherigen Seite

Letzte Aktualisierung: 19.05.2019 | Saison: 2018/2019